Schulverbund Feldsieper Schule

Feldsieper Straße 94 & Fahrendeller Straße 27

ehemals Carl-Arnold-Kortum-Schule

KONTAKT ×

Schulverbund
Feldsieper Schule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule
Schulleitung
Herr Latz
Frau Endemann (Stellv.)
Hauptstandort
Feldsieper Straße 94
44809 Bochum
 
Tel. 02 34/51 30 24
Fax 9 58 69 41
Hauptstandort
Sekretariat
  • Montag: 8.15 - 15.00 Uhr
  • Dienstag: 8.15 - 13.00 Uhr
  • Mittwoch: 8.15 - 10.00 Uhr
  • Donnerstag: 8.15 - 15.00 Uhr
  • Freitag: 8.15 - 13.00 Uhr
Teilstandort
Fahrendeller Straße 27
44787 Bochum
 
Tel. 02 34/139 81
Fax 91 60 444
Teilstandort

Sekretariat

Mittwoch:
11.30 bis 14.00 Uhr
 
Ein vollständiges
 
Impressum
 
und ausführliche
 
Angaben zum Datenschutz
 
finden Sie im unteren Bereich unserer Startseite.

NEWS

INFOS

Blau hinterlegte Termine betreffen beide Standorte
Orange hinterlegte Termine betreffen den Hauptstandort Feldsieper Str.
Grün hinterlegte Termine betreffen den Teilstandort Fahrendeller Str.

 

Unterrichtszeiten
 

1. Stunde
7.55 Uhr - 8.40 Uhr
2. Stunde
8.45 Uhr - 9.30 Uhr
3. Stunde
9.55 Uhr - 10.40 Uhr
4. Stunde
10.40 Uhr - 11.25 Uhr
5. Stunde
11.40 Uhr - 12.25 Uhr
6. Stunde
12.30 Uhr - 13.15 Uhr

 

 

Termine
 
Wie bemühen uns, Termine möglichst frühzeitig bekannt zu geben. Bitte beachten Sie, dass daher einige Termine noch vorläufig sind und sich Änderungen ergeben können.
11. Juli 2019
Teilstandort
Schuljahresabschlussfest an der Fahrendeller Straße mit Singen, Tanzen, Vorspielen und der Verabschiedung der Schülerinnen und Schülern des 4. Jahrgangs am Teilstandort
12. Juli 2019
Hauptstandort
10.00 Uhr
Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs am Hauptstandort
12. Juli 2019
 
Unterricht von der 1. - 3. Stunde
15. Juli 2019
 
bis zum 27. August 2019
S😄MMERFERIEN  🙋🏽🙋🏻🙋🏼
 
 
Schuljahr 2019/20
28. August 2019
 
1. Schultag für die 2. - 4. Klassen nach den Sommerferien 2019
29. August 2019
 
Einschulung der Erstklässler am Haupt- und Teilstandort
4. September 2019
Teilstandort
8.00 - 9.15 Uhr
Fototermin für die Erstklässler am Teilstandort
4. September 2019
Hauptstandort
ab 10.15 Uhr
Fototermin für die Erstklässler am Hauptstandort
6. September 2019
Hauptstandort
Waffeltag
Es backen die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen.

WIR

OGS

 

IST UNS WICHTIG

Jekits Logo

Seit vielen Jahren sind wir JEKI-Schule, (Jedem Kind ein Instrument), seit 2015/2016 machen wir mit beim Nachfolgeprogramm JeKits (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen), das im 1. und 2. Grundschuljahr durchgeführt wird.
Im Anschluss an JeKits folgt im 3. und 4. Grundschuljahr JeKi-Bochum.

Musikschule Bochum
Wir sind unseren Pädagoginnen und Pädagogen der Musikschule sehr dankbar, dass sie sich so für unsere Kinder engagieren und die Konzerte organisieren. Unsere Schulchöre und das Schulsingen werden geleitet von Frau Taheri und Frau Dieren von der Musikschule Bochum.
Ausprobieren der Instrumente im 1. Schuljahr
Im ersten Schuljahr kommt die Musikschule in unsere 1. Klassen und stellt viele verschiedene Instrumente vor. Der Klassenlehrer unterstützt dabei den Musikpädagogen von der Musikschule Bochum im Tandem.
Proben im JeKits-Orchester
Zu Beginn der zweiten Klasse machen sich die Kinder auf den Weg zur Musikschule, um ihre Instrumente abzuholen (85% Teilnahme). In der Grundschule erhalten sie eine Stunde in der Woche auf ihrem Instrument Unterricht von einer Musikpädagogin oder einem Pädagogen. Ab dem zweiten Schuljahr spielen die Kinder ausserdem gemeinsam eine Stunde pro Woche im JeKits-Orchester.
Musizieren der Jahrgänge 3 und 4
In der dritten und vierten Klasse musizieren die Kinder zusätzlich zum Instrumentalunterricht im Ensemble Kunterbunt einmal in der Woche. Sie haben Spass am gemeinsamen Zusammenspiel und den verschiedenen Klängen.
Schulchorauführung an der Fahrendeller Str.
Unser Schulchor an der Fahrendeller Straße übt in einer Stunde in der Woche Lieder ein, die auch in den Klassen gesungen werden. Im Laufe der Jahre ist so ein großes Repertoire an Liedern zusammengekommen, die jedes Kind der Schule kennt.
Vor jeden Ferien treffen wir uns zum gemeinsamen Schulsingen in der Turnhalle. Auch die Eltern sind dazu immer herzlich eingeladen.
Bilder vom Singen bei der Verabschiedung der Viertklässler 2018
Bilder vom Singen vor den Osternferien 2018
Bilder vom Sommersingen 2017
Schulchor an der Feldsieper Str.
Unser Schulchor an der Feldsieper Straße trägt regelmässig Lieder zu wichtigen Feiern in der Schule bei. Unter anderem ist er ein fester Bestandteil unseres Programms am großen St. Martinsfest.
Vier Mal im Jahr treffen sich alle Schülerinnen und Schüler mit Eltern und Lehrer zum Schulsingen in der Turnhalle an der Feldsieper Str. Die Kinder des Schulchores haben zu diesen Anlässen auch eigene Lieder eingeübt, die sie vortragen.
Adventssingen am Hauptstandort
Beim gemeinsamen Adventssingen vor dem Weihnachtsbaum am Hauptstandort singen die Schülerinnen und Schüler in der Vorweihnachtszeit mit einiger Begeisterung unter anderem ein Lied über eine ziemlich chaotische Weihnachtsbackaktion.
Schulkonzert der Instrumentalschüler an der Fahrendeller Str.
Traditionell finden an der Fahrendeller Straße zu Weihnachten und vor den Sommerferien Konzerte aller Instrumentenkinder statt, damit die Eltern die Gelegenheit haben, sich an dem musikalischen Können ihrer Kinder zu erfreuen.
JeKi-Konzert im Ruhrkongress
Regelmässig musizieren unsere Kinder bei den jährlichen Abschlusskonzerten der JeKi-Gruppen und Ensembles. Auch in diesem Jahr waren wir im Musikforum Bochum dabei: ein großartiges Erlebnis!

Wir sind eine bewegte Schule

Bundesjugendspiele 2019
Bewegungsraum für den Teilstandort

Ein Bewegungsraum für den Teilstandort

Besonders gefreut hat uns, dass wir dank des Engagagements vieler Menschen beim Wettbewerb der Stadtwerke in diesem Jahr genug Stimmen sammeln konnten, um an unserem Teilstandort an der Fahrendeller Straße bald einen eigenen Bewegungsraum in der OGS einrichten zu können!

Die Abstimmungsphase war aufregend. Kinder, Eltern und Kollegen von OGS, Schule und Schulsozialarbeit haben sich zusammen eine Menge einfallen lassen, um viele Stimmen zu gewinnen. Mit Handzetteln und überzeugungskraft gingen Kinder und Erwachsene los und mobilisierten in befreundeten Einrichtungen, Institutionen und auf der Straße für unserer Projekt.

Das bewegte Klassenzimmer

Das bewegte Klassenzimmer

Das natürliche Bedürfnis gerade ganz junger Schülerinnen und Schülern nach Bewegung muss dem Lerneifer nicht entgegen stehen. In Klassenräumen, in denen die Kinder nicht mehr steif auf einen Stuhl sitzen müssen, können gleichzeitig die Beweglichkeit trainiert, die Motorik verbessert und der Drang nach Bewegung gestillt werden. Den Schülerinnen und Schülern fällt es dadurch leichter, sich zu konzentrieren und sie können dem Unterricht besser folgen.

An den Tischen und auf den Stühlen kann man nicht nur gut sitzen - man kann auch wunderbar darauf turnen. Es lassen sich aus den Modulen ganz schnell Bewegungslandschaften bauen. So können auch kleine Pausen aktiv genutzt werden.
mehr...

Ermöglicht wurde dieses schöne Projekt durch die Entscheidung des Beirates der Stadtwerke Bochum, für uns diese sinnreichen Möbel anzuschaffen.

Spielerische Bewegung in der Schule

Spielerisch bewegen in der Schule

Wir möchten, dass sich unsere Schülerinnen gerne und viel bewegen. Damit Bewegung nicht als Anstrengung erlebt wird, sondern Freude bereitet, ist es wichtig, dass auch beim Spiel möglichst vielseitig Bewegungsabläufe geübt werden.
An der Feldsieper Straße steht den Schülerinnen und Schüler zum Spielen und Toben in den Pausen sowohl eine Kletterlandschaft als auch ein Tiefseilgarten auf dem Schulhof zur Verfügung. Dank der Initiative unserers Fördervereins können sich die Kinder zu Beginn der Pausen Spielgeräte wie Bälle und Springseile aus dem allgemeinen Fundus der Schule ausleihen oder - auch hier hat sich der Förderverein egangiert - ein auf dem Schulhof gemaltes Fußballfeld mit zwei kleinen Toren zum gemeinsamen Fußballspiel nutzen.

Flitzepausen

Flitzepausen

Sollte das Sitzen während des Unterrichts den Kindern trotzdem einmal zu lang werden, können die Lehrkräfte für ihre Klassen Flitzepausen einlegen. Aufstellen, durch den Flur zum Schulhof schleichen und dann so schnell es geht über den Schulhof flitzen und sich so richtig auspowern. Danach geht das Lernen umso besser!

Waveboards

Waveboards zum Gleichgewichtstraining

In der Turnhalle lernen Schülerinnen und Schüler unter der Aufsicht fachkundiger Sportlehrkräfte sich mit den Waveboards fortzubewgen. Langsam an das Waveboard und seine möglichen Tücken herangeführt, konnten die übungen zum Aufsteigen und Anfahren ebenso wie die Antriebsbewegung schon innerhalb der ersten Stunden erfolgreich absolviert werden - Bremsen und Absteigen inklusive. Sieht doch schon sehr sicher aus!

Sumianzuege

Anti-Aggressionstraining mit Spaß

Die Kinder der Feldsieper Grundschule toben durch die Sporthalle, schwingen Schläger oder versuchen durch gezieltes Anrempeln ihr Gegenüber zu Fall zu bringen. Alles ist erlaubt, denn ausgerüstet mit den richtigen Schlägern und Schutzanzügen sind sie vor Verletzungen sicher.
Das Projekt "Antiaggressionstraining mit Spaß" reichte die Schule bei den Bürgerprojekten 2018 der Stadtwerke Bochum ein. Dem Beirat der Stadtwerke gefiel die Idee, so dass die finanzielle Unterstützung des Projekts beschlossen wurde. Für beide Standorte des Schulverbunds stehen nun Sumoringer-Anzüge, Ringelbälle sowie Fandango-Schläger zur Verfügung.
Vertreter der Stadtwerke besuchten den Sportunterricht der Klasse 3c und überzeugten sich von der Begeisterung der Schülerinnen und Schüler beim engagierten Kämpfen.

Sportgeraete

Gelegenheit zur Bewegung schaffen!

Neben dem regulären Sport- und Schwimmunterricht, der je nach Jahrgangsstufe zwei bis vier Unterrichtsstunden umfasst, bietet unsere Schule noch weitere Gelegenheiten zur körperlichen Aktivität an.
Das Fahrradtraining in der 3. und 4. Klasse hat nicht nur die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr zum Ziel, sondern verbessert auch Gleichgewichtsgefühl und Geschicklichkeit auf dem Rad.
Wir nehmen regelmäßig an Wettbewerben von Vereinen und anderen Institutionen teil.
Die jährlichen Bundesjugendspiele und die Teilnahme beim Kindersprint bieten allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich beim sportlichen Wettkampf auszuprobieren.
Besonders beliebt ist bei den Kinder des ersten Jahrgangs der zusätzliche Sportunterricht in Förderkursen, an denen bei Bedarf teilgenommen werden darf.

Wir freuen uns, dass sich unser Förderverein auch an dieser Stelle engagiert und uns finanziell bei der Anschaffung von geeignetem Sportgerät unterstützt.

Sportliche Wettkämpfe

Wettkämpfe machen Spaß!

Vielen Kindern macht die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen Spaß und spornen sie zum verstärkten Üben an. Regelmäßig nehmen Schülerinnen und Schüler an Wettkämpfen in unserer Schule oder anderer Institutionen teil. Im Zentrum steht dabei die Freude an der eigenen Bewegung und - bei besonderen Anlässen wie zum Beispiel dem Quidditch-Turnier, das unser Teilstandort an der Fahrendeller Straße gemeinsam mit dem Alice-Salomon-Kolleg veranstaltet - natürlich der Spaß am Spiel.

Im Schuljahr 2016/17 haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule sich unter anderem an folgenden Wettkämpfen beteiligt:
Bundesjugendspiele 2019
Bolzturnier 2019
Ballsport
Quidditch mit dem Alice-Salomon-Kolleg
Westparklauf
Kindersprint

Individuelle Lernbedingungen gestalten

Lernen an der Feldsieper Schule

Es ist unsere Aufgabe, Lernbedingungen zu schaffen, die dem Kind die Ausschöpfung seines individuellen Potentials ermöglichen.

Schülerinnen und Schüler unserer Schule lernen mit dem LRS-Programm Gut 1

Kontakt - Impressum

Kontakt

Schulverbund Feldsieper Schule

Städtische Gemeinschaftsgrundschule
 
Schulleitung:
Herr Latz, Frau Endemann (Stellv.)
 

Hauptstandort

Feldsieper Straße 94, 44809 Bochum
Tel. 02 34/51 30 24
Fax 9 58 69 41
 
Sekretariat am Hauptstandort:
 Montag: 8.15 - 14.00 Uhr
 Dienstag: 8.15 - 13.00 Uhr
 Mittwoch: 8.15 - 11.00 Uhr
 Donnerstag: 8.15 - 14.00 Uhr
 Freitag: 8.15 - 13.00 Uhr
 

Teilstandort

Fahrendeller Straße 27, 44787 Bochum
Tel. 02 34/139 81
Fax 91 60 444
 
Sekretariat am Teilstandort
Mittwoch:
11.30 bis 14.00 Uhr
 

E-Mail-Adresse des Schulverbunds Feldsieper Schule: 128806@schule.nrw.de

Impressum

Verantwortlich für die Homepage i.S.d. §55 Abs.1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)


Herr Latz, Frau Endemann
 

 

Diensteanbieter im Sinne des §55 Abs. 1 des Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und §6 Telemediengesetz (TMG) ist der Schulträger:


 
Stadt Bochum
- Der Oberbürgermeister -
Schulverwaltungsamt
Rathaus-Center
JunggesellenStraße 8
44787 Bochum
Telefon: 0234 910-3863
Fax: 0234 910-1436
E-Mail:  amt40@bochum.de
 

Wichtige Hinweise zu verlinkten Seiten anderer Anbieter:

Das Landgericht Hamburg hat mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann so das Landesgericht nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Website. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Eingabe von personenbezogenen Daten möglich.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Onlineangebot"). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher


Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:
 
Schulverbund Feldsieper Schule
Schulleitung: Herr Latz, Frau Endemann
Feldsieper Straße 94
44809 Bochum
Tel. 02 34/51 30 24
Fax 9 58 69 41
 
Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte der Bochumer Schulen ist:
Frau Laaks
E-Mail: blaaks@bochum.de
Tel.: 0234/910-3924


Die Datenschutzbeauftragte des Schulträgers ist:
Frau Grahner
Stadt Bochum
44777 Bochum
Deutschland
Tel.: 0234/910-2052
E-Mail: datenschutz@bochum.de
Website: www.bochum.de

 

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als "Nutzer").

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

"Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

"Pseudonymisierung" die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

"Profiling" jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als "Verantwortlicher" wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

"Auftragsverarbeiter" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. "Auftragsverarbeitungsvertrages" beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das "Privacy Shield") oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte "Standardvertragsklauseln").

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als "Cookies" werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. "Session-Cookies" oder "transiente Cookies", werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als "permanent" oder "persistent" werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als "Third-Party-Cookie" werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von "First-Party Cookies").

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Zur Zeit setzen wir keine First-Party Cookies ein.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke